Meine Bücher

  • Gesundheit zum Selbermachen
  • Verborgene Krankmacher
  • Gesundes Haus - gesunder Mensch
  • Wenn die Ärzte nicht weiter wissen
  • Paris zu Fuß in drei Tagen
  • Das Leben beginnt mit einer Befruchtung

Wünschelrute für Anfänger

Wünschelrute für Anfänger – Anleitung zum Selbstbasteln

Ansicht WünschelruteMit einem Stahldraht von 1 mm Durchmesser und 1 m Länge, z.B. aus dem Modellbau, biegt man einen Griff, wie auf der linken Seite der Darstellung zu sehen. Die andere Seite wird, wie rechts in der Darstellung zu sehen, entweder eckig oder einfach rund geformt, wie aufgerollt. Mit dieser Form wird seitlich ein größeren Widerstand gegen Strahlen erzeugt. Man wird dadurch schneller für die Strahlung sensibilisiert, oftmals schon nach wenigen Minuten.

Diese Wissenschaft ist im Mittelalter verloren gegangen als der Graf vom Priester wünschte: „Halte sie dumm, ich halte sie arm“.

Bis dahin wurden alle Kirchen auf besonderen Strahlungen erbaut. Der Altar und die Kanzel standen z.B. immer auf Kreuzungen von molekular rechtsdrehenden Wasseradern und dabei war auch die Intensität der Strahlung maßgebend. Wenn ein Kreuz im Mittelschif einer alten Kirche zu sehen ist, so ist ebenso eine Wasserader Kreuzung darunter vorhanden. Deren Strahlung vermittelt dem Priester eine höhere Autorität während seiner Predigt. Das merkt zwar Niemand bewusst, aber es wirkt eben.

Wünschelrute für Anfänger – Jetzt kann geübt werden

Ansicht WünschelruteDie Rute wird genauso festgehalten, wie im nebenstehenden Bild gezeigt. Man hält die Rute leicht nach vorne geneigt, und hält das Gleichgewicht ihrer vorderen Spitze so, dass die Rute nicht von alleine nach links oder rechts kippt. Mit dem leichten Druck des Daumens wird die Rute leichter stabilisiert. Die Rute darf dabei nicht zu tief nach vorne geneigt werden, damit sich ein Gefühl für ihr Gleichgewicht entwickeln kann.

Die Handhabung dieser Rute ist für jeden Menschen – zum natürlichen Selbstschutz – minutenschnell erlernbar. Solange ein Mensch lebt, verfügt er über ein natürliches elektrisches Potential, wodurch jeder mit einer solchen Rute umgehen kann. Mit einer Weidenrute hat der Mensch schon in der Antike lebensnotwendiges Wasser finden können. Ich sage immer: Wer es nicht kann, lebt bereits nicht mehr.

Sobald man sich mit dem Gleichgewicht der Rute sicher fühlt, beginnt man in einem Raum sich nach rechts oder links langsam und seitwärts zu bewegen, bis man irgendwo einen Widerstand deutlich spürt. Dann übt man immer wieder entgegen dieses Widerstands, um so immer sensibler mit der Rute umgehen zu können. Im Prinzip funktioniert wie beim Laufen lernen, Radfahren, Skifahren, Schwimmen usw. Man bewegt sich immer sehr langsam seitwärts und wird dabei immer sensibler und sicherer, weil man den Widerstand immer deutlicher spüren wird.

Haltung der WünschelruteSobald man sich langsam seitlich bewegen kann, ohne dass die Rute nach rechts oder links kippt, ist man schon in der Lage das eigene Bett auf Strahlungen zu testen. Man geht dafür sehr langsam vom Kopf bis Fuß mit der Rute über die Bettmitte, dann zur linken und rechten Seite und stellt sich dabei vor auf dem Rücken auf dem Bett zu liegen. Falls man auf einen Widerstand stößt, sollte man sich fragen, ob die eigenen Beschwerden sich auch in diesem Bereich des Körpers auf dem Bett befinden.

Wichtig: Man sollte nicht mehr als 10 Minuten täglich üben, damit das Herz nicht unnötig belastet wird. Übrigens: Wer sich vegetarisch ernährt wird meist schneller sensibilisiert.

Wünschelrute für Fortgeschrittene – Die Wünschelrute von Dr. med. Hartmann

Erst wenn man mit dieser selbstgebastelten Wünschelrute gut zurecht kommt sollte man mit der Rute von Dr. med. Hartmann anfangen. Diese und andere Ruten erhalten Sie bei der Gesellschaft für Geobiologie m.b.H. Es gibt sie in einem Durchmesser von 4 mm und von 5 mm. Ich empfehle die 4 mm.

Handhabung der WünschelruteMit der Rute von Dr. med. Hartmann, kann man die bereits gefundenen Plätze kontrollieren, um die übrig gebliebenen Störungen durch Metalle und Kunststoffe zu finden und zu entsorgen. Dann sollte man auf einem neuen guten Platz zunächst einen Gesundheits-Liegetest machen, dann noch mal auf dem alten Platz, je 15 Minuten. Danach nochmal für eine Minute auf dem neuen Platz. Danach sollte man das Bett umstellen und man wir seine Beschwerden verlieren und wieder gesund werden, sollte man bereits konkret erkrankt sein.

Auf den folgenden Bildern sehen Sie wie die Wünschelrute nach Dr. med. Hartmann gehalten wird:

Arbeit mit dem Pendel

Sobald die Übungen mit beiden Wünschelruten ausreichen um sicher zu gehen, ist man soweit ein Pendel zu verwenden. Mit dem Pendel ist es dann möglich sehr schnell und sehr präzise die besten Schlafplätze in einem Haus zu finden. Rutengehen und Pendeln ist ein spürbares Phänomen von natürlicher Kernphysik, denn man spürt dadurch natürliche Radioaktivität aus ihrer ionisierten Strahlung.

Wer glaubt, gehört in die Kirche, wer nicht glaubt, ist nur unwissend.

Wuenschelrute-Guy-Laforge-93Kernphysik ist die Wissenschaft, sich mit unsichtbarer Materie zu befassen. Zweidrittel eines Menschen, sind auch unsichtbar: Seele und Geist. Nur ein Drittel eines Menschen ist sichtbar, der Körper, dieser funktioniert quasi wie ein Roboter, dafür bekommt er seine Befehle aus dem Geist, je nachdem über welche Intelligenz dieser verfügt. Die Seele steht für Träume, Intuitionen und Fügung des eigenen Lebens, sie vermittelt dem Geist, welche Funktionen und Aufgaben er zu koordinieren hat. Wünschelrutengehen und Pendeln gehören genau zu diesen Aufgaben.

Für Adressen, wie auch weitere Vorgehensweisen, um störenden Gegenstände und Strahlen zu finden, empfiehlt es sich in meinem grünen Buch mit dem Titel „Gesundes Haus – Gesunder Mensch“ das Kapitel Strahlenkunde zu lesen. Des weiteren halte ich natürlich gerne Vorträge und Workshops zu diesem Thema auf Anfrage.

Herzlichst
Ihr Guy Laforge

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.