Meine Bücher

  • Gesundheit zum Selbermachen
  • Verborgene Krankmacher
  • Gesundes Haus - gesunder Mensch
  • Wenn die Ärzte nicht weiter wissen
  • Paris zu Fuß in drei Tagen
  • Das Leben beginnt mit einer Befruchtung

Verzeihen Sie Ihren Feinden

Wer einen Feind hat, gegenüber dem er Hass und Rachegedanken hegt und ihm nicht verzeihen kann, schleppt unnötige negative Energien mit sich herum, wodurch sein eigenes Leben sehr belastet wird.

Dieser Mensch kann nicht glücklich werden. Er lebt für den Hass, den Wunsch Rache zu nehmen. Er macht sich damit selbst krank und wird dabei den Gesundheitszustand seines Feindes nicht ändern.
Verzeihen ist immer wichtig, zumindest zu lernen eine neutrale Haltung zu erlangen. Ein Besuch bei einem erfahrenen NLP -Trainer kann dabei helfen.

Eine Feindschaft sollte allerdings spätestens aufhören, wenn der Feind erkrankt. Dann hat man die einzigartige Möglichkeit ihn auf den Gesundheits-Liegetest nach Guy Laforge®“, meine Bücher, meine Arbeit und meine Internetseite aufmerksam zu machen. Dieses kleine Geschenk, welches einen selbst nichts kostet, außer die Überwindung, kann für den Feind lebensrettend sein.

So spürt man ein Befreiungsgefühl und gewinnt endlich die eigene Zufriedenheit wieder zurück. Man hat etwas Gutes getan und fühlt sich selbst befreit. Vielleicht wird anschließend auch der Feind nachdenken. Aus Dankbarkeit könnte er sogar zum Freund werden. Niemand kann zufrieden leben und glücklich sein, solange er nicht verzeihen kann.

Ich wünsche Ihnen eine friedliche Zeit, frei von Hass und Rachsucht.

Herzlichst
Ihr Guy Laforge