Meine Bücher

  • Gesundheit zum Selbermachen
  • Verborgene Krankmacher
  • Gesundes Haus - gesunder Mensch
  • Wenn die Ärzte nicht weiter wissen
  • Paris zu Fuß in drei Tagen
  • Das Leben beginnt mit einer Befruchtung

Krebs und Leukämie

Bei Krebs, Leukämie und ähnlichen Erkrankungen ist grundsätzlich ein Liegetest erforderlich, am besten von einer Testperson mit niedrigem Blutdruck. Der Gesundheits-Liegetest nach Guy Laforge® sollte immer präventiv gemacht werden um gesunde Schlafplätze zu ermitteln. Um die Gründe dafür verstehen zu können, empfehle ich Ihnen, das rote Buch – Gesundheit zum Selbermachen – als erstes zu lesen.

Bei einem akuten Krebsfall, sollte vor dem Liegetest, das Schlafzimmer von allen plastik-, synthetik- und eisenhaltigen Gegenständen befreit werden. Die Stecker sämtlicher Elektrogeräte müssen aus den Steckdosen herausgezogen werden. Wenn sich Unruhe auf dem Bett des Kranken nach wie vor bemerkbar macht, dann empfehle ich, diesen Schlafplatz sofort zu wechseln. Sehr wichtig ist bei einer Krebs- und Leukämieerkrankung parallel eine Ernährungsumstellung zu vollziehen auf eine vegane Ernährung ohne Fleisch, Eier und Milchprodukte, solange die Krankheit, nach dem Wechsel des Schlafplatzes, nicht völlig resorbiert ist. Eine Besserung kann schnell eintreten und mit etwas Glück sogar eine Heilung schon innerhalb von 8 Monaten.

Krebs ist ein Lebewesen, welches auf Grund von fehlendem Erdmagnetismus entsteht. Proteine, Eiweiß und Kohlehydrate sind die Nahrung, die der Krebs braucht, um weiter leben zu können. Klar ist, man sollte die Krankheit lieber nicht weiter ernähren. Die Zähne einer an Krebs oder Leukämie erkrankten Person sollten außerdem gründlich von einem ganzheitlichen Zahnmediziner untersucht werden. Diese Maßnahmen sollten unbedingt vorher mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Die Krebsursache

Lesen Sie hierzu auch den Vortrag von Dr. med. Dieter Aschoff vom Krebskongress in Baden-Baden am 5.11.1983 mit dem Titel: „Geopathogene Zonen, elektromagnetische Regulation und Onkogenese“