Meine Bücher

  • Gesundheit zum Selbermachen
  • Verborgene Krankmacher
  • Gesundes Haus - gesunder Mensch
  • Wenn die Ärzte nicht weiter wissen
  • Paris zu Fuß in drei Tagen
  • Das Leben beginnt mit einer Befruchtung

Guy Laforge

Mein Name ist Guy Laforge, ich bin kein Therapeut, weder Arzt, noch Heilpraktiker.

Guy Laforge

Sondern berichte Ihnen auf dieser Seite über meine eigenen Erfahrungen und Entdeckungen zu den physikalischen und natürlichen Voraussetzungen, die über ein gesundes oder krankes Leben entscheiden. Die auf dieser Seite vorgestellten Maßnahmen ersetzt keinesfalls den Arzt. Sie können aber dessen Therapie für einen Heilerfolg deutlich unterstützen. Bedenken Sie, ein Arzt weiß in der Regel nie genau wie sein Patient zuhause lebt, und mit welchen gesundheitsschädlichen Dingen er sich ständig umgibt.

Die Studien und Erkenntnisse über die auf dieser Seite vorgestellten Anwendungen wurden sorgfältig recherchiert und von mir nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben. Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Informationen auf meiner Seite auf keinen Fall einen ärztlichen Rat und dessen Hilfe ersetzen sollen. Bei erkennbaren Krankheiten ist in jedem Fall ein Arzt hinzuzuziehen.

Der Arzt und Buchautor Werner Bartens, macht in seinem Buch „Heillose Zustände“ mit dem Untertitel „Warum die Medizin die Menschen krank und das Land arm macht“ deutlich, dass jeder mündige Bürger über sein eigenes Leben nachdenken sollte.

„Wie kommt ein Techniker dazu die sekundäre Krebsursache vor 25 Jahre zu entdecken?“

Wie Sie bereits wissen, ist mein Name Guy Laforge, geboren 1946 in Frankreich, Techniker. 1971 kam ich aus beruflichen Gründen nach Deutschland. Meine Frau und ich bezogen 1975 ein neues Haus. –Und schon kurz darauf begann für uns ein Leidensweg durch verschiedene unerklärliche Krankheiten.

Zahlreiche, medizinische Maßnahmen zeigten keinerlei Erfolg. Daraufhin begann ich, mich mit den vorliegenden Krankheitsbildern aus einer technischen Sicht zu befassen. Ich entdeckte dabei das faszinierende System vieler Krankheiten. Nach diesen Erkenntnissen entwickelten wir Gegenmaßnahmen und wir wurden wieder gesund.

Gesundheit wurde zu einem Hobby. Ich begann damit Experimente mit Hautwiderstandsmessungen in Doppel-Blind-Verfahren an Testpersonen auszuführen. Dabei konnte ich schon während des Testverlaufs die unterschiedlichen Reaktionen der Menschen eindeutig feststellen. Die bereits kranken Testpersonen zeigten die deutlichsten Hautwiderstände.
Bei Herrn Dr. med. Hartmann in Eberbach, lernte ich den primären Krebspunkt aus natürlicher Neutronenstrahlung zu identifizieren und deutlich zu spüren. Die deutlich unterschiedlichen Messungsergebnissen waren also das Resultat von natürlichen radioaktiven Krebspunkten, manchmal schwach, manchmal stark, manchmal klein, manchmal groß. Die organischen Erkrankungen der Menschen befanden sich immer an derselben Stelle wie der Krebspunkt unter ihrem Bett. Das konnte kein Zufall sein.
Ich entschied mich nach ungestörten Stellen zu forschen, und wir stellten für das Experiment die Betten versuchsweise um. Die Ergebnisse waren verblüffend. Die meisten dieser Menschen meldeten sich sehr bald und teilten mir mit: „Ich kann jetzt endlich schlafen und meine Schmerzen sind weg“.

Später entdeckte ich neuartige Aggressionen, selbst auf den guten Stellen. Sie waren ähnlich stark oder sogar stärker als die natürlichen. Es waren künstliche Krebspunkte. Sie waren eindeutig durch neuartige Kunststoffe, welche sich irgendwo im Hause auf den natürlichen Krebspunkte befanden. Die Kunststoffe übernahmen dabei die Krebsstrahlung und verteilen sie durch das gesamte Haus. So ergab sich eine sekundäre Krebsursache und eine mögliche Erklärung für den Anstieg der vorliegenden Krebsfälle um über 60 % in 20 Jahren.

Sie sehen, es geht hier um Themen mit großem Potential und Sie werden zu spannenden Erkenntnissen gelangen, die Ihr Leben bereichern werden.

Als Ergänzung und zur Vertiefung der auf dieser Seite behandelten Themen möchte ich Ihnen unbedingt meine Bücher ans Herz legen, die sich, laut meiner Leser, wie spannende Romane lesen lassen. Auch Sie werden Sie sicher nicht mehr aus der Hand legen.

1. Das Rote Buch Gesundheit zum Selbermachen
Über die Ursachen der Zivilisationskrankheiten
– Ein Erfahrungsbericht –

2. Das Gelbe Buch „Die verborgenen Krankmacher“
Die Therapien
– Wie man Zivilisationskrankheiten selbst besiegen kann –

3. Das Grüne Buch „Gesundes Haus – Gesunder Mensch“
Der Dauerschutz vor Zivilisationskrankheiten
– Baubiologie, biologische Heizsysteme und Strahlenkunde für jedermann –

Falls Sie nach dem Lesen der Bücher noch Fragen haben sollten, zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren. Schreiben Sie mir eine Mail an guylaforge@t-online.de. Ich beantworte Ihre Fragen gern.

Herzlichst
Ihr Guy Laforge.

Der Verlag und der Autor übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die sich durch Anwendung der auf dieser Seite und den vorgestellten Büchern dargestellten Behandlungsmethoden oder Rezepturen ergeben. Daher sollte zuvor die Meinung eines Arztes eingeholt werden.